Direktor-Secutores

Sime

Simeon Shore

Begann seine musikalische Ausbildung als Pianist unter der Leitung von M ° Galloway, bevor er sich dem Studium der Posaune
am Mailand Conservatory of Music er in studierte 1999. In der Zwischenzeit besuchte er die Schule der
Musik Paläographie und Philologie an der Universität Pavia. Nach dem Konservatorium studiert Harmonie
und jazz-Theorie im kommunalen Schule des Jazz von Mailand, und perfekte Technik und Sprache trombettistica
Jazz unter der Leitung von Emilio Soana.
Als instrumentalist, Nach dem Studium der Klassiker und der orchestralen Erfahrung widmete er sich vor allem um Popmusik
und jazz, im Theater spielen, Jazz-Clubs und Festivals in Italien und im Ausland; Er tourte mit verschiedenen bluesman
Amerikaner und hat zusammen mit verschiedenen Big Bands und Jazz-Ensembles, Blues, Soul und Funk.
Immer als Trompeter, Er hat für Werbung und Pop-Umgang mit aufgenommen., Außerdem
der improvisation, die Anordnung der Holzbläser Abschnitte.
Von 2003 Er ist musikalischer Leiter des "Besana Secutores Drum & Bugle Corps", Er beteiligte sich mit der Gruppe
zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe, und wofür er komponiert und arrangiert Musik für
der "Bohrer" ("Reiseziel Mond", "Sahara", "Arachnophobia", "Pinocchio", "Einheit", erste Kompositionen
Original geschrieben von italienischer Komponist für diese Ausbildung).

 

Er begann seine musikalische Ausbildung als Pianist unter der Leitung von M ° Ghirardi, bevor er sich zu
Trompete am Konservatorium in Mailand, Er studierte in 1999. In der Zwischenzeit besuchte er die
School Musical Paläographie und Philologie an der Universität Pavia. Nach dem Konservatorium studierte er
Jazz-Harmonik und-Theorie an der Civic Jazzschule in Mailand, wo verbesserte er seine Technik und jazz
Sprache unter der Leitung des Trompeters Emilio Soana.
Als instrumentalist, nach klassischen und Orchester Erfahrungen, Er widmete sich hauptsächlich Pop und jazz
Musik, in vielen Theatern spielen, Jazz-Clubs und Festivals in Italien und im Ausland; Er tourte mit verschiedenen
US-amerikanischer Bluesmusiker und hat mit verschiedenen Big Bands und Jazz gespielt, Blues, Soul und Funk-Gruppen.
Auch, Er machte Aufnahmen für Werbung und pop Musik (Geschäftsführer, Neben der Trompete improvisation,
Horn Abschnitt Regelungen).
Seit 2003 Er ist musikalischer Leiter des “Bailey Secutores Trommel & Bugle Corps,”; für diese Gruppe komponiert er
und arrangiert Musik für die "drill Show" (“Reiseziel Mond,” “Sahara,” “Arachnophobia”, “Pinocchio”,
“Einheit”, sind die ersten Eigenkompositionen eines italienischen Komponisten für dieses musikalische Genre geschrieben).
Er nahm an mehreren nationalen und internationalen Wettbewerb mit Bajaj Secutores.